Tennis-Außenanlage ab 6. Mai wieder geöffnet

Der Vorstand informiert:

Tennis-Außenplätze ab 6. Mai wieder geöffnet

Unter besonderen Auflagen sind in Niedersachsen u. a. die Tennis-Außenanlagen wieder geöffnet.

Die Einhaltung dieser Corona-Schutzbestimmungen ist unbedingt notwendig, um Personen und die Öffnung der Anlagen nicht zu gefährden.

 

Auf folgende Punkte wird besonders hingewiesen:

  1. Als Corona-Beauftrage unseres Vereins haben sich Julian Thomas und Andreas Meyer vom Vereinsvorstand zur Verfügung gestellt und stehen für Fragen und nähere Ausführungen zur Verfügung.
  2. Die Anlage darf nur zu Sportzwecken betreten werden und ist nach Spielbeendigung wieder zu verlassen. Es dürfen nur Einzel gespielt werden, um notwendige Abstände zu wahren.
  3. Zur Einhaltung der Hygienebestimmungen sind Einweghandschuhe und Desinfektionsspray mitzubringen, um die zur Platzherrichtung notwendigen Geräte, Bänke und Toröffnungen nach Spielende zu desinfizieren.
  4. Die Spielteilnehmer und die Spieldauer (von/bis) ist in eine an der Blockhütte ausliegende Liste unbedingt zu dokumentieren.
  5. Bezüglich der einzuhaltenden Hygienebestimmungen wird auf die Aushänge in den Schau-kästen der Anlage sowie auf das an der Blockhütte ausliegende Hygienekonzept des TNB hingewiesen.
  6. Gastronomie, Umkleiden und Duschen müssen geschlossen bleiben. Lediglich die Toiletten-anlagen der Halle I werden geöffnet und dürfen nur einzeln betreten werden.

Es wird ferner gebeten, die jeweilige Spielzeit der Einzel aus Gründen der Fairness dem jeweiligen Nachfragebedarf anzupassen.

Trotz der erschwerten Rahmenbedingungen wünschen wir allen Vereinsmitgliedern einen guten und erfolgreichen Start in die Tennis-Sommersaison 2020.

Empfehlen
Share
Getagged in
X